Aktuelles


NATIONALER SPITEX-TAG, SAMSTAG, 4. SEPTEMBER 2021

Fachkräfte gesucht.

«Kommen Sie zur Spitex!»

 

Ein hohes Mass an Selbständigkeit und Verantwortung. Klare Strukturen, attraktive Anstellungsbedingungen, flexible (Teilzeit)-Pensen; spannende, sinnvolle, befriedigende und vielseitige Tätigkeiten auch für WiedereinsteigerInnen. Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und gute Karrierechancen. Sichere Jobs. Wertschätzung und Dankbarkeit. Wo gibt es all das? Bei der Spitex!

 

Dank der Spitex können kranke und hilfsbedürftige Menschen länger Daheim leben. Die Nachfrage nach Spitexleistungen steigt stetig, weil einerseits medizinisch zu Hause immer mehr möglich ist, andererseits weil der Anteil der Älteren in der Gesellschaft zunimmt. Die Spitex kann ihre Leistungen aber nur erbringen, wenn sie über genügend Fachpersonen verfügt. Weil immer mehr Menschen zu Hause versorgt werden möchten, wird in Zukunft noch deutlich mehr Fachpersonal benötigt. Allerdings ist der Pflege-Arbeitsmarkt ausgetrocknet, insbesondere für Berufe auf tertiärer Stufe.

 

Damit auch in Zukunft genügend Fachpersonen zur Verfügung stehen, bildet die Spitex Fachpersonen auf allen Stufen aus, von der Hauswirtschafts-Mitarbeiterin bis zur Pflegeexpertin APN (Advanced Practice Nurse). Wie die aktuelle Spitex-Statistik des Bundesamtes für Statistik zeigt, beschäftigt die Nonprofit-Spitex mehr Mitarbeitende mit Tertiärabschluss als erwerbswirtschaftliche Spitex-Anbieter. Das widerspiegelt den Qualitätsanspruch und den Komplexitätsgrad der Leistungen. Die Systemrelevanz der Pflegeberufe wurde während der Pandemie noch sichtbarer.

 

Ziele des Spitex-Tages

Am Nationalen Spitex-Tag vom 4. September 2021 wird auf den grossen Fachkräftebedarf in der ambulanten Pflege und Unterstützung aufmerksam gemacht und gezeigt, wie anspruchsvoll, vielseitig und abwechslungsreich eine Tätigkeit bei der Spitex ist. Der Aufgabenbe­reich bei der Spitex umfasst das ganze Spektrum der Pflege. Dies beginnt bei der Grundpflege, geht über komplexe Pflegeleistungen bis hin zu Spezialgebie­ten wie Wundversorgung, psychiatrische Be­treuung, Kinderspitex oder Unterstützung bei palliativen Situationen.

 

Personalmangel im Bereich Pflege bei der Spitex Mittleres Toggenburg

Die letzten zweieinhalb Jahre waren für unsere Mitarbeiterinnen herausfordernde Jahre. 2019 mit dem Leitungswechsel und 2020 mit dem Pandemiejahr, dass auch dieses Jahr nach wie vor die Arbeit der Spitex Mittleres Toggenburg prägt. 

Die beginnende ‘Pflegemüdigkeit, das Ausgepowert-Sein’ führen auch vermehrt zu krankheitsbedingten Ausfällen des Pflegepersonals.

Gleichzeitig verzeichnen wir in der Spitex Mittleres Toggenburg momentan einen überdurchschnittlichen Wechsel beim Personal, speziell bei den diplomierten Pflegefachfrauen. 

 

Die Spitex Mittleres Toggenburg ist eine zukunftsorientierte und innovative Organisation und bietet professionelle Hilfe und Pflege sowie hauswirtschaftliche Leistungen und Betreuung an. Mit rund 50 Mitarbeitenden betreuen wir im Toggenburg die Gemeinden Wattwil, Ebnat-Kappel und Lichtensteig.

Als innovativer und wertschätzender Betrieb legen wir Wert auf Qualität und Professionalität sowie gute Kommunikationsformen. 

 

Bewerben Sie sich!

 

R. Walther , Präsident Spitex Mittleres Toggenburg

 

Download
SpitexTag2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.7 KB

Erfolgreiche Abschlussprüfung FaGe - am 6.7.2021

 

Patrizia Thalmann
Patrizia Thalmann

Liebe Patrizia.

Wir gratulieren dir ganz herzlich zur erfolgreichen Abschlussprüfung als

Fachfrau Gesundheit (FaGe).

 

Einen guten Start und viel Freude im Berufsleben

wünscht dir das ganze Team der

Spitex Mittleres Toggenburg !


Tag der Kranken 2021 - am 7. März 2021

 

Das Immunsystem der Seele stärken.

In der ganzen Schweiz werden am 7. März 2021, dem «Tag der Kranken», Veranstaltungen und Aktionen durchgeführt. Mit dem Motto «Verletzlich, aber stark» möchten wir 2021 aufzeigen, dass Krankheiten und Beeinträchtigungen nicht nur körperlich einschränken. Sie haben auch einen Einfluss auf unsere Psyche. Ob und wie stark eine Krankheit – oder eine Krise wie die Corona-Pandemie – seelisch belastet, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Die gute Nachricht: So wie wir das Immunsystem unseres Körpers stärken, können wir dies auch mit unserer Psyche tun und widerstandsfähiger werden. In den Unterlagen zum Tag der Kranken 2021 zeigen wir Möglichkeiten hierfür auf und wir laden die Bevölkerung ein, offen zu sprechen über Krankheiten und Beeinträchtigungen, aber ebenfalls darüber, was uns als einzelne und als Gesellschaft guttut, wenn wir eine schwierige Zeit durchmachen. Hinter dem Tag steht der gleichnamige Trägerverein, der die Bevölkerung einmal pro Jahr auf ein besonderes Thema aus dem Bereich «Gesundheit und Krankheit» sensibilisieren will. In der Rubrik «Aktivitäten» der Website www.tagderkranken.ch sehen Interessierte, welche Veranstaltungen wo und wann stattfinden. Auch eigene Aktivitäten können dort angemeldet werden.

 

Website: www.tagderkranken.ch  

 

Medienkontakt:

Nicole Fivaz

Leiterin Geschäftsstelle

Tag der Kranken

Mobile: +41(0)79 214 28 34

E-Mail: info@tagderkranken.ch  

Download
2021_Medienmitteilung_Tag der Kranken_D.
Adobe Acrobat Dokument 290.6 KB

29.12.2020 - Wir wünschen unseren Klienten und Mitarbeitern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben sie gesund !


02.07.2020 - Mitgliederversammlung 2020

Aufgrund der Covid-19 Situation wurde die diesjährige Mitgliederversammlung brieflich durchgeführt.

Erfreulicherweise haben sich viele Mitglieder daran beteiligt und es gingen 280 Stimmzettel ein.

 

Mit grossem Mehr wurde das letztjährige Protokoll, der Geschäftsbericht, die Jahresrechnung und der Revisionsbericht genehmigt. Auch das Budget 2020 wurde grossmehrheitlich angenommen. Der Mitgliederbeitrag wurde bei  Franken 35.00 belassen.

 

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Hanspeter Heer, Louise Näf und Angelika Schulze Kroll wurden glanzvoll in ihrem Amt bestätigt. Neu wurden in den Vorstand gewählt Priska Eigenmann und Larissa Gamma Egli. Ebenfalls wurde das Vorstandsmitglied Roland Walther neu als Präsident gewählt. Von Amtes wegen gehören die drei Gemeindevertreter Susanne Weber (Lichtensteig), Thomas Merz (Wattwil) und Rita Kägi Feller (Ebnat-Kappel) ebenfalls dem Vorstand an.

 

Wir danken allen Mitgliedern, der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern der Spitex Mittleres Toggenburg für das in uns gesetzte Vertrauen und hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit in dieser nicht ganz einfachen Zeit.

Vorstand Spitex Mittleres Toggenburg


 

04.05.2020 - Stützpunkt, reguläre Öffnungszeiten ab 11.05.2020

Der Empfang und die normalen Öffnungszeiten werden ab Montag, 11.05.2020 wieder gelten.


 

27.03.2020 - Kundeninformation COVID / März 2020

Die neuste Entwicklung und die Anordnung des Bundesrates zwingen uns unsere Leistungen in der Pflege und der Haushaltshilfe teilweise anzupassen. Mit den neuen Massnahmen in der Haushaltshilfe stellen wir eine Grundversorgung sicher und können zusätzlich Kapazität für allfällige neue Klienten schaffen, die jetzt auf Hilfe im Alltag angewiesen sind.

Unter anderem werden folgende Haushaltsleistungen erbracht:

Einkaufsdienst, Fahrdienst zum Arzt, 1 x wöchentlich Bettwäsche wechseln, Minimalhygiene in Bad und Küche, Wäsche waschen / bügeln.

 

Melden Sie sich unter  071 987 66 10.